Jetzt online- Autorenstammtisch #4 – Schreiben lernen ?/!

Der vierte Autorenstammtisch mit den Autoren:

E.M. Jungmann — Horror und Science Fiction
Jannis Plastargias — Belletristik und Jugendliteratur
Mela Eckenfels — historische Literatur, Science Fiction und Non-Fiction

Heute leider ohne:
Hilke-Gesa Bußmann (Romance und Fantasy)
und
Petra A. Bauer (Jugendliteratur, Krimi, Fantasy)

http://em-jungmann.com/pages/intro.php
http://blog.hilke-gesabussmann.de/
http://schmerzwach.blogspot.de/
https://autorenblog.de/
http://www.autorenblog.writingwoman.de/

Wir sprechen über die letzten zwei Schreibwochen, Melas Creative Writing Day School und ausserdem über Social Media für Autoren.

Links und Infos zu den Themen:

Mela bezieht sich auf die Gedichte „Names“ von Wendy Cope und „I Come From“ von Robert Seatter. Die Day School gehört zu dem „Creative Writing“ Modul der Open University: http://www3.open.ac.uk/study/undergraduate/course/a215.htm

Manu erzählt von dem Artikel über russische Namen: http://russland-heute.de/blogs/2013/02/01/sind_namen_schall_und_rauch_21717.html

Wir sprechen ganz kurz über die Leipziger Autorenrunde: http://www.leipziger-autorenrunde.de/

Und der Autor mit dem schlechten Händchen für Social Media war John Asht: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2012/01/23/john-asht-und-die-organisierte-literaturkriminalitat-im-internet/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: